Wir sollen die Zehn Gebote verwirklichen

Jesus bestätigt die Zehn Gebote – und weist auf ihren Ernst hin!

Jesus sagt uns im heutigen Evangelium beim Evangelisten Matthäus in der Bergpredigt:

Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben. Ich bin nicht gekommen, um aufzuheben, sondern um zu erfüllen. (5,17)

Ja, meine Lieben, Jesus ist der neue Mose, der nicht am Gesetz rührt, sondern uns zeigt, wie wir erfüllen können: durch unsere Bekehrung und die Sakramente der heiligen Kirche.

Im Katechismus der Katholischen Kirche steht dazu:

Getreu der Schrift und in Übereinstimmung mit dem Beispiel Jesu hat die Überlieferung der Kirche dem Dekalog immer vorrangige Bedeutung zuerkannt. (KKK 2064)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s