Schwester Faustina: wie ein Kristall Gottes Licht spiegeln

Gottes Schönheit in unserem Herzen

Schwester Faustina lehrt uns heute, wie wir Gott verherrlichen können: wir bringen uns zum Leuchten durch die Liebe Gottes.

Sie schreibt in ihrem wunderbaren Tagebuch:

In dieser tiefen Stille kann ich den Zustand meiner Seele besser beurteilen. Sie ähnelt klarem Wasser, in dem ich alles sehe; mein Elend, wie auch die Größe der Gnaden Gottes.

Aus dieser wahren Erkenntnis heraus stützt sich mein Geist auf tiefe Demut. Wie ein Kristall zum Licht der Sonne halte ich mein Herz dem Wirken Deiner Gnade hin. (TB 1336)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s