FJS würde heute aus CSU ausgeschlossen – darum würde er AfD wählen!

Ja, FJS würde AfD wählen – um unsere Demokratie zu retten!

Ja, ich habe schon AfD gewählt, per Briefwahl geht das. Die Gründe sind schnell genannt:

–          Irgendetwas muss schief laufen in Deutschland, wenn eine bekennende Lesbe in eingetragener Lebenspartnerschaft mit einer Frau aus Sri Lanka zusammenlebt – und des „Rassismus“ geziehen wird; ich spreche von der wirtschaftsliberalen Alice Weidel; ich teile ihre sexuelle Einstellung gar nicht, aber das ist ein übler Rufmord zu viel.

–          Ständig darf ich zusehen, wie die linken Berliner Jusos Spaß daran haben, AfD-Plakate in aller Öffentlichkeit  vom Mast zu nehmen, während das Ordnungsamt zusieht – weil es da eine Sondervereinbarung gibt, dass an bestimmten Berliner Orten jedwedes Plakat nicht hängen darf; natürlich ist das keine Juso-Anleitung zum kriminellen Entwenden von fremdem Eigentum, mitnichten! Es ist nur einfach so, dass z.B. in Dresden der AfD-Mann Carsten Hütter ganze Straßenzüge entdeckt, bei denen die AfD-Plakate am Boden liegen!

–          Normal ist auch, dass wir derzeit keine Debatte haben, wie die Mega-Euro-Verschuldung durch die Europäische Zentralbank wieder auf null zurückgefahren wird; natürlich nicht, denn in einem Deutschland, in welchem wir „gut und gerne“ leben, brauchen wir keine AfD-Miesmacher mit irgendwelchen Diskussionen, da brauchen wir ewige Lächler!

–          Und  die Energiewende: niemand weiß, wie die gehen soll, aber alle wissen: also, Diesel-Motoren, die funktionieren zwar, aber sind so etwas von unglaublich dreckig; das muss einfach besser gehen – aber wie? Da zählen keine Fakten, da zählen nur Träume – Wunschträume im Merkel-Land.

–          Hamburg ist erst vor kurzem abgebrannt – und nun? Gar nichts ist geschehen – ein Politiker zieht die Folgen aus seinem Fehlverhalten? Nö, warum auch? Früher, also vor zehn Jahren, hätte es Konsequenzen gegeben. Und heute? Deutschland ist im Mehltau des Politikersprech untergegangen.

–          Die Öffnung der Grenzen vor zwei Jahren war ohne Parlamentsbeteiligung rechtswidrig; das bestätigt ein Gutachten des Bundestages; und die Folgen für morgen? Brauchen nicht diskutiert werden.

 

Ja, Franz Josef Strauß müsste AfD wählen, denn er würde aus der heutigen CSU ausgeschlossen werden!

4 Gedanken zu “FJS würde heute aus CSU ausgeschlossen – darum würde er AfD wählen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s