33 Tage bis zur Unbefleckten Empfängnis

Marienweihe nach dem Goldenen Buch

Berlin, 6.November 2017

Ab heute sind es noch 33 Tage bis zum Fest der Unbefleckten Empfängnis: mit Maria zu Jesus gehen – und das durch die Anleitung des Heiligen Ludwig Maria Grignion de Montfort!

Wer Maria besser kennen lernen will, braucht das ‚Goldene Buch‘, in welchem der schönste Kreuzweg Jesu steht, den ich kenne: eben mit den Augen Mariens auf das Kreuz gerichtet!

Und die Gedichte, die herrliche geistliche Lieder sind, stehen ebenfalls dort, z.B. das ‚Ave Maris stella‘

Ave, Stern der Meere, Gottesmutter hehre, Allzeit Jungfrau süße, Tür zum Paradiese!

Aus des Engels Munde ward die frohe Kunde, Uns den Frieden spende, Evas Namen wende.
Lös’ das Band der Sünden, Bringe Licht den Blinden, Unsern Übeln wehre, Jeglich Gut beschere!
Dich als Mutter zeige; Und erhörend neige Dir sich, der auf Erden Kam, Dein Sohn zu werden.
Jungfrau, allzeit reine, Sanft und mild wie keine, Schuldlos laß auf Erden Sanft und keusch uns werden.
Woll’ ein reines Leben, Sichern Pfad uns geben, Daß in Himmelshöhen Froh wir Jesus sehen.
Lob sei Gott dem Vater, Preis dem höchsten Sohne Und dem Heil’gen Geiste, Jedem gleiche Ehre. Amen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s