Gott ist so herrlich – da gibt es sogar Schwarze Löcher

So erfindungsreich kann nur Gott sein – nicht eine selbsterdachte Evolution

Berlin, 25.Januar 2018

Jetzt mal ehrlich: Gott hat Schwarze Löcher geschaffen (einige Zehntausend, mindestens Wiki zu Schwarze Löcher ) – wie herrlich ist das denn?

Eine eindeutige Widerlegung der Evolutionstheorie, die meint ( Wiki Evolution ):

Dies geschieht entweder durch natürliche Selektion (unterschiedliche Überlebens- und Reproduktionsrate aufgrund dieser Merkmale), durch sexuelle Selektion oder zufällig durch Gendrift.

Welcher Selektion ist eigentlich das Universum unterworfen: mehr der natürlichen oder mehr der sexuellen oder dann doch genetisch?

Hm, passt alles nicht wirklich. Da dann doch eher die biblische Weisheit, die der Völkerapostel Paulus beschreibt:

Seit Erschaffung der Welt wird seine unsichtbare Wirklichkeit an den Werken der Schöpfung mit der Vernunft wahrgenommen, seine ewige Macht und Gottheit. (Römerbrief 1.Kapitel, Vers 20a)

Denn nur einer kann HERRlich sein: der HERR selbst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s