Alex und Alice im Schmuddelland

Wohin geht die AfD?

Berlin, 21.Februar 2018

So ein super Parteiprogramm im Sommer 2017, spritzige Werbung und echte Opposition gegen Eurowahn, Gender-Gaga, Energiewende und Öffnung der Grenzen. Genau so ein Partei brauchen wir, denn die CDU so weit nach links gedriftet ist, dass sie alles verleugnet, wofür sie all die Jahrzehnte stand.

Und nun der Paukenschlag knapp eine Woche nach Aschermittwoch. Dem ‚Stern‘ sagte er ( Interview mit Gauland):

Das ist kein Rassismus, wenn ich sage: ‚Die Türken gehören nicht zu uns.‘

Nein, Herr Gauland, das soll kein Rassismus sein? Was ist es dann, wenn Sie sagen, ‚die‘ -also alle – Türken gehören nicht zu Deutschland?

Ja, wohin gehören sie dann? Zurück in die Türkei: also deportieren?

Und was ist mit so guten Deutschtürken wie Cem Özdemir von den Grünen oder gar Ismail Tipi aus der Hessen-CDU: die auch abschieben?

Und wer ist ‚uns‘? Die Dumpfbacken um den braunen Pegida-Sumpf herum? Oder die Krakeeler im Bierzelt, die bei Poggenburg in Richtung Cem Özdemir riefen ‚Abschieben, Abschieben‘?

Von den in Deutschland Lebenden – ‚uns‘ und ‚die da‘ – sind gut 3 Millionen so genannte Türkischstämmige ( Wiki Türkischstämmige ), also von 82,82Millionen ( Statistik Einwohner) immerhin 3 Millionen Menschen. Was haben sie wohl verbrochen?

Offensichtlich ist bei den obersten AfD-lern der Türkenhass ausgebrochen.

Den musste nicht zuletzt der arme Deniz Yücel ausbaden. Ja, er hatte einige Dummheiten gesagt, von denen er sich auch distanziert hatte.

Aber er ist Deutscher – mit türkischen Wurzeln. Und: er ist eindeutig als Journalist für meine Lieblingszeitung ‚Die Welt‘ tätig. Das sind keine Fake-News, wie Alice Weidel behauptet:

alice.PNG

Wer, in Gottes Namen, will eine Person des öffentlichen Lebens so verunglimpfen, dass man ihr sowohl die Staatsangehörigkeit nimmt (Deniz ist Yücel ist Deutscher Wiki Yücel ) als auch die berufliche Pflicht, sein Brot ehrbar als Journalist zu verdienen?

Haben wir jetzt in Deutschland eine AfD-Gesinnungspolizei, die überprüft, wer sich ‚Deutscher Staatsbürger‘ nennen darf?

Unverkennbar freuen sich die AfDler nicht darüber, dass der Sultan vom Bosporus eingelenkt hat und die Pressefreiheit wenigstens einmal siegte, nein, sie freuen sich nicht. Sie wollen ihn nicht. Was wollen sie?

Wer 3 Millionen Menschen in Deutschland nicht haben will, der will eines: Bürgerkrieg!

Und noch einmal: welcher gesunde Biodeutscher – und ich bin einer von ihnen! – kann so viele Menschen so pauschal ausgrenzen wollen?

Was, um Himmels willen, hat man Alexander Gauland und Alice Weidel getan, dass sie zu Türkenhassern geworden sind?

Und was wollen sie wirklich? Es ist zwei üble Irrlichter, die wir stoppen müssen: politisch stoppen müssen, am Wahltag, mit einer CDU, die hoffentlich wieder wählbar ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s