So sieht die Gründerin eines Medienimperiums aus

Mother Angelica: eine tolle Frau!

Berlin, 28.März 2018

Ich bin gerade dabei, ihre Biographie zu lesen: spannend ohne Ende – lesen, lesen und nochmals lesen, kann ich nur empfehlen.

Und hier klaue ich mal eben aus dem guten Artikel von CNA Deutsch ( CNA über Mother Angelica ).

Sie schrieb an ihre Mutter folgende Zeilen, als sie von zu Hause wegging. Ich finde, es sind zuckersüße Worte:

Wenn Du diesen Brief liest, werde ich in Cleveland sein. Ich bin in das Kloster der Anbetung eingetreten… Etwas geschah mit mir nach meiner Heilung. Was es war, weiß ich nicht. Ich mich total in Unseren Herrn verliebt. In der Welt zu leben in den vergangenen 19 Monaten war sehr schwierig. Bitte vertraue Ihm…ich bitte Dich um Deinen Segen, dass ich ich die Höhen erklimme, nach denen ich mich sehne. Ich habe Dich sehr lieb.

Wahrscheinlich ist sie jetzt im Himmel: wie schön!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s