Gott segne unseren Papa Emeritus!

Wohl erst mit dem Tod werden wir innewerden, wen wir hatten!

Berlin, 16.April 2018

Nun, ein Geburtstag ist kein Anlass für einen Nachruf, sondern ein großer Grund zur Freude! Und mögen es noch viele Jahre werden, in denen wir sein melancholisches Gesicht sehen dürfen.

Und doch: schon jetzt zählt sein Lebenswerk, welches ich mir nach und nach zulegen werde – in gedruckter Fassung – weil er weitere Worte aus Ehrfurcht vor dem Amt nicht machen wird: Gott segne unseren deutschen Papa Emeritus!

Mein Gebet hat er nun täglich – wie immer, aber inniger!

——————————————————————————

Ihre Eminenz, lieber Heiliger Vater emeritus,

 

herzlichen Glückwunsch zum morgigen Geburtstag und Gottes reichen Segen!

mehr als zwanzig Jahre ist es jetzt her, dass ich Ihre klugen Aufsätze während meines Theologiestudiums gelesen habe. Einer lautete ‚Primat, Episkopat und Sucessio Apostolica‘, einen anderen las ich am Ostersonntag erneut: ‚Primat und Episkopat‘. Vielfach fanden Ihre Gedanken Widerhall in der ökumenischen Diskussion, selten wurden Taten daraus.

Immer dachte ich bei mir: da, wo Sie in der katholischen Kirche sind, möchte ich auch sein! Mich hinderte zehn Jahre lang der Primat und Maria – typisch evangelisch –, aber vor allem die praktische Häresie in den katholischen Gemeinden vor Ort.

Seit 11 Jahren bin ich gut katholisch – geschuldet auch der Tatsache, dass Sie unser deutscher Papst sind: Ihr ‚Katechismus der Katholischen Kirche‘ ist mir bleibende Stütze!

Wohl unbekannt sind solche geschliffenen Sätze: „Die Heimatliebe und der Einsatz für das Vaterland sind Dankespflichten und entsprechen der Ordnung der Liebe.“(2239)

 

Ich wünsche Ihnen und uns allen viele weitere Jahre, in denen Sie uns mit Ihrem Leben erfreuen!

Gottes reichen Segen!

Ihr

Stephan Gröne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s