Schottischer Erzbischof: Versäumnis der Sonntagspflicht ist ’schwere Sünde‘

Mutig ist der Erzbischof von St. Andrews und Edinburgh

Montag, 11.Juni 2018

Laut dem englischen Magazin ‚Catholic Herold‘ vom 6.6.18 hat der schottische Erzbischof, Leo Cushley, an Selbstverständliches erinnert ( Schottischer Erzbischof mahnt zur Sonntagspflicht ). Ja, es ist die Pflicht von getauften Katholiken dem Sonntagsgottesdienst beizuwohnen.

Der ‚Katechismus der Katholischen Kirche‘ sieht unter KKK 2192 vor:

Am Sonntag und an den anderen gebotenen Feiertagen sind die Gläubigen zur Teilnahme an der Messfeier verpflichtet“ (CIC, can. 1247)

Eigentlich ist es nichts Besonderes. Nur bedeutet es: fast 90 Prozent der deutschen Katholiken befinden sich mit einem Bein in der Hölle – wenn sie keine guten Gründen haben, die Heilige Messe nicht zu besuchen.

Ich wünsche mir deutsche Bischöfe, die ähnlich deutliche Worte finden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s