Pralinen für B XVI.

Mein Dankeschön für unseren deutschen Papst

Berlin, 15.Juni 2018

Ihre Heiligkeit, lieber Heiliger Vater Papa emeritus,

einer unbestätigten Quelle zufolge, lieben Sie Pralinen. Ich hoffe, die kleinen Dinger haben den italienischen Zoll unbeschadet überstanden.

Damit möchte ich mich für zwei Quellen bedanken, aus denen ich das Wort des lebendigen Gottes schöpfen durfte: den kostbaren Edelstein Dominus Iesus und die Krone namens ‚Katechismus der Katholischen Kirche‘, ein Jahrhundertprojekt. Beides gehört zusammen, denn es sind zwei reife Früchte des Zweiten Vatikanischen Konzils.

Ich bitte um Ihren Apostolischen Segen – und um einen guten Rat, welche geistliche Gemeinschaft bzw. Orden es erlaubt, die deutsche Wüste zu überleben!

Gottes reichen Segen wünscht Ihnen

Ihr

Stephan Gröne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s