Grausame Saudis: Keine Scharia in Deutschland!

Mit 13 verhaftet, Folter, Isolation, köpfen und kreuzigen: Niemals in meinem Deutschland!

Berlin, 8.Juni 2019

Pfingsten in einem der schlimmsten islamistischen Länder der Welt – unfassbar menschenverachtend!

Der Focus berichtete gestern ( Focus über Hinrichtung  ):

Bereits im Alter von zehn Jahren schrie Murtaja Qureiris in seinem Heimatland Saudi-Arabien bei Demonstrationen „Die Leute wollen Menschenrechte“ ins Megafon. Mit 13 kam er für sein Engagement hinter Gitter, jetzt soll der Teenager hingerichtet werden, wie der US-Sender CNN berichtet.

Und:

2016 befasste sich eine UN-Arbeitsgruppe mutmaßlich mit Qureiras Fall. Die Arbeitsgruppe kam CNN zufolge zu dem Ergebnis, dass das Kind festgenommen und gefoltert wurde – weil es an „friedlichen Demonstrationen“ teilgenommen habe. Videoaufnahmen, die die Demonstration zeigen und die CNN veröffentlicht hat zeigen keinerlei Unruhen vonseiten der Demonstranten. Qureiris saß lediglich auf seinem Rad und stand später neben seinem Vater, der eine Rede hielt. Auch dieser sitze wie ein Bruder Murtajas in Haft. Ein weiterer Bruder wurde bei Demonstrationen getötet.

37 (!) Hinrichtungen gab es allein im April diesen Jahres!

Ich meine: das christliche Abendland ist eine gute Alternative um zu leben, ja zu überleben!

Und was meint ihr?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s