The Best of German Cardinals: Müller forever!

‚Katholische Dogmatik‘ von Gerhard Ludwig Kardinal Müller ist ein ‚Must have‘ Berlin, 17.Juni 2018 Er hat sich schon letztgültig in der Wochenzeitung ‚Die Tagespost‘ und vorbildlich zum Interkommunion-Streit innerhalb der Deutschen Bischofskonferenz geäußert (der online-Beitrag, der länger und besser als die Druckfassung war, wurde leider gelöscht!). Und machte durch seine klaren Aussagen neugierig auf mehr. Kein Wunder, dass der Mann von Benedikt XVI. zum obersten … The Best of German Cardinals: Müller forever! weiterlesen

Warum Jesus gekreuzigt wurde – ein Gottesbeweis

Warum Christus gekreuzigt wurde Berlin, Karfreitag 2018 Dass Jesus der Sohn Gottes ist, zeigt sich als Gottesbeweis in seinem Tod: ER hat uns Menschen vorausgesagt, dass wir die Bosheit mehr lieben als ihn: Er kam in sein Eigentum, aber die Seinen nahmen ihn nicht auf. (Evangelist Johannes, 1.Kapitel, Vers 11) Mit einem Wort: Gott kennt uns so genau, dass ER von Anfang an wusste, wes … Warum Jesus gekreuzigt wurde – ein Gottesbeweis weiterlesen

Warum fressen Eichhörnchen Nüsse?

Von der Zielhaftigkeit der Schöpfung auf Gott schließen Berlin, 28.Februar 2018 Am letzten Tag des Monats auf das Eichhörnchen kommen: geht’s noch? Klar doch! Denn von der geschaffenen Welt können wir auf Gottes Allmacht folgern, der nämlich alles so schön einrichtet, dass es einen tieferen Sinn geben muss. Diesen Gottesbeweis nennt man den teleologischen, von Telos, dem Ziel. Und er lautet wie folgt: Weil alles … Warum fressen Eichhörnchen Nüsse? weiterlesen

Lob der Jungfrauenschaft

Ein Beweis Gottes: Menschen schenken sich Gott allein Berlin, 30.Januar 2018 In keiner anderen Religion der Welt steht die Keuschheit so in Ehren wie bei uns Katholiken. Da muss man doch glatt umgekehrt fragen: wie schön muss unser Gott, Herr aller Herren, sein, wenn Männer und Frauen sich der geschlechtlichen Freude ganz versagen und allein für Gott da sein mögen? Denn die Kraft, sich selbst … Lob der Jungfrauenschaft weiterlesen

Sogar unser Leiden gehört Gott allein

Die Herz-Jesu-Anbetung: schöner geht es nicht! Berlin, 27.Januar 2018 Heute vor gut 27 Jahren durfte ich endlich zu Gott kommen und mich bekehren. Und seit gut 10 Jahren bin ich gut katholisch. Und seit dem Sommer 2017 im Schweizerischen Enney probiere ich täglich etwas aus, was unendlich schön ist: die Herz-Jesu-Anbetung! Das ist absolut katholisch, ja! Aber die Herz-Jesu-Frömmigkeit ist weit davon entfernt, katholisches Sondergut … Sogar unser Leiden gehört Gott allein weiterlesen

Fatima: ein Beweis für Gottes ewige Vorsehung

Das größte Prophezeiung aller Zeiten Berlin, 21.Januar 2018 Kein wissenschaftlicher Atheist, also ein Kommunist, konnte vorhersehen, dass ausgerechnet in Russland die Revolution siegen würde: damit hatte der Begründer des dialektischen Materialismus, Karl Marx, nicht gerechnet. Russland: das war damals vor mehr als hundert Jahren feudal geprägt. Nur in den großen Städten wie Petrograd gab es eine nennenswertes Industrieproletariat. Eine feudale Bauerngesellschaft mit Monarchie an der … Fatima: ein Beweis für Gottes ewige Vorsehung weiterlesen