Schwester Faustina

Nur Maria war noch schöner!

Ich kann nur von ihr schwärmen: zuckersüß! Wer wissen will, wie Maria, die reine Jungfrau, ist, der muss der Tagebuch der Heiligen Faustina lesen (nur 34 Euro, in jedem Buchladen zu bestellen; 554 Seiten).

Da gibt es Gedichte, da gibt es eine Krankenbeschreibung (sie hatte TBC der Eingeweide) – und da gibt es Liebe: zu Jesus, ihrem Bräutigam, wie sie nie vorher besungen wurde!

Sie lebte mit Jesus und Jesus mit ihr. Ihr Tagebuch macht Schweres leicht, und Leichtes schwer. Staunenerregend ist vor allen Dingen, wie sie die ganze christliche Lehre darstellt – ohne je ein Wort Theologie studiert zu haben.

Leute: lesen!